Laura

Laura verstarb am 6. November 2018 an den Folgen eines schweren Autounfalls. Sie wurde als Fußgängerin von einem abbiegenden Auto erfasst und über die Kreuzung geschleudert. Am Unfallort konnte sie reanimiert werden und danach schnell ins Krankenhaus gebracht werden. Doch die inneren Verletzungen waren einfach zu schlimm.

Laura modellte ab und an für mich und präsentierte meine Häkelwerke. Gerne stand sie auch mal zur Anprobe bereit wenn ich Häkelmode entwarf. Mit ihr ist ein ganz besonders lieber und gutherziger Mensch von uns gegangen. Wir werden Dich nie vergessen. Leider trifft ein solches Unglück oft die falschen Menschen.

Du hattest noch Dein ganzes Leben vor Dir, nächstes jahr sollte deine Ausbildung beginnen zur Elektrotechnikerin, worauf du Dich schon sehr freutest.  Danke, dass wir Dich kennenlernen durften und einige schöne Stunden mit Dir verbringen konnten.